Gesundheit, Nachhaltigkeit und Jitsi.Meet

Als modernes Musikinstitut machen wir uns auch Gedanken um Gesundheit, Nachhaltigkeit und Datensicherheit. Dann macht der Unterricht auch gleich noch mehr Spaß! Zusätzlich zu den aktuellen Hygieneregelungen (siehe auch auf dieser Seite) haben wir noch einiges unternommen:

  • 100% grüner Strom  in unseren eigenen Häusern in der Haupt- und Apfelstraße.
  • Nutzung von waschbaren 1x-Handtüchern in den Bädern.
  • Mitwirkung unserer Schülerinnen und Schüler: Aktuell wegen Corona bringen sie ihre kleinen Handtücher selbst mit.
    Vielen Dank Euch und Euren Eltern an dieser Stelle!
  • Online-Unterricht? Alle unsere Räume sind ausreichend mit WLAN versorgt, so dass wir flexibel auf die Situation der Schüler reagieren können.
  • Datenschutz durch eigenen Server und Meetingsoftware Jitsi. Für die zur Zeit oft sehr hilfreichen Online-Unterrichte besitzt das MusiCeum nun sogar einen eigenen Server, der in Nürnberg steht. Jitsi speichert keinerlei Daten, muß  a u f   L a p t o p s nicht heruntergeladen werden und erfordert keine Anmeldung. Die App ist auch ohne eigenen Server nutzbar – erfüllt die Datenschutzwünsche dann aber deutlich weniger.
  • Digitales Klassenzimmer” Für Jitsi – Teilnehmer auf M o b i l g e r ä t e n  ist allerdings eine App notwendig, damit dort das Programm gelesen werden kann. Dafür empfehlen wir die für Schulen entwickelte App Digitales Klassenzimmer zu verwenden, in die man unsere Unterrichts-Links zu Jitsi ebenfalls ganz einfach eingeben kann. Natürlich erfahren Sie Details genau von den Lehrkräften.
  • Neue große Fenster:  Zwei Räume in unserem Haus in der Hauptstraße haben endlich keine Schaufenster mehr, die nur kleine Lüfteklappen hatten. Sie können nun sehr schnell gelüftet werden 🙂
  • Luftfiltergeräte stehen in einigen unserer Räume nun zusätzlich zum Lüften zur Verfügung.

Wir wünsche Euch allen, dass Ihr gesund und ohne Unterbrechung musizierend durch dieses kalte Halbjahr kommt!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Anne Pape

Anne Pape, Musikerin, Lehrerin für Blockflöte, Leiterin Musikinstitut MusiCeum, Erlangen,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.