Musik im Ensemble schon für die Jüngsten

Herzlich willkommen im MusiCeum!
Hier entsteht jeden Tag neu so viel Musik – neben dem individuellen Einzelunterricht erklingen regelmäßig unsere Ensembles. 
Wer Interesse hat, mitzuspielen – bitte einfach telefonisch oder über unser Kontaktformular melden.
Ich freue mich drauf!

Probe im Kinderorchester

Kinderorchester

Für die jüngsten Streicher gibt es das Altstädter Kinderorchester, Ltg Julia Scheerer. Pro Woche 45 Min.

Erlanger Blockflötenorchester 2015 Blockflötenunterricht

Erlanger Blockflöten-Orchester EBO

Zur Auswahl für Jugendliche und Erwachsene stehen:
Erlanger BlockflötenOrchester EBO
2x monatl. 90 Min. Ltg Anne Pape
Streichorchester Johann Bernhard Bach JBB
wöchentl. 60 Min. Ltg. Stefan Poetzsch

Gitarrenorchester Musikinstitut MusiCeum Ltg. Christoph Schmidt Karzer

Erlanger Gitarren-Orchester EGO

ErlangerGitarrenOrchester EGO
14-tägig je 45 Min.
Ltg Christoph Schmidt

sowie Quartette unserer SchülerInnen
in Cello, Blockflöte, Saxophon.


Viele musikalische Kompe-
tenzen
 können überhaupt  n u r  beim gemeinsamen Spielen erworben werden – und ein guter Musiker ist nur der, der auch diese Tugenden beherrscht.
Das gemeinsame Proben macht ganz nebenbei auch riesig Spaß!!!!
Es ist wichtig, Hinhören zu können, flexibel reagieren zu können, im Team an etwas arbeiten zu können, Absprachen zu treffen und einzuhalten, seine Rolle und seinen Platz finden zu können, sich in Disziplin zu üben, mit Ergebnissen (Erfolg oder Flopp) umgehen zu lernen.

 

Aktion: „Deutschland macht Musik…“ Juni 2016

Samstag, 18. Juni 2016 – und wir waren dabei!

Mal Geige schnuppern?

Mal Geige spielen?

Die Ensembles des MusiCeums präsentierten sich in- und außerhalb der dicken Mauern unseres Unterrichtsgebäudes am Schlossgarten, dem „Karzer“.
Heute musizieren im ganzen Land Schülerinnen und Schüler, die an privaten Instituten oder bei einzelnen privaten Lehrern Unterricht erhalten. Etliche Mitglieder des bundesweiten privaten Musikschulverbands bdpm nehmen teil, so wie wir.
Obwohl an beiden Tagen (Sonntag, „Tag der Altstadt“) diesjahr eher wenige Erlanger unterwegs waren, freuten wir uns über großes Interesse an unserem Unterricht und begeisterte Zuhörer der kleinen Vorspiele. Auch die Neugier nach der Besichtigung des „Karzers“ konnten wir stillen und führten Dutzende Besucher durch das ehrwürdige Denkmal.

Mehr hier: http://www.deutschland-macht-musik.eu/aktionstag/

Auch nach diesem Tag freuen wir uns noch auf Ihre Anmeldungen zum Unterricht ab September.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Offene Türen Sa/So 18.-19. Juni 2016

Karzer festlich geschmückt

Karzer festlich geschmückt

Wir laden Sie von 11 – 17 Uhr zu Führungen und kleinen S e r e n a d e n  in und vor unserem Turm in der Apfelstraße ein. Nutzen Sie die Möglichkeit, Kostproben unserer Arbeit kennen zu lernen – oder ein Instrument auszuprobieren. Dabei sein werden: Klavier- &  Geigenschüler, Gitarrenensembles, Saxophon und Blockflötenquintett. Traditionsgemäß wie jedes Jahr am Tag der Altstadt.
Der Tag der Altstadt wurde vor 10 Jahren von engagierten Altstadtbewohnern ins Leben gerufen. An diesem Tag öffnen sie ihre historischen Häuser und Höfe für das interessierte Publikum und warten oft mit der ein- oder anderen Überraschung auf. Das MusiCeum war mit offenen Türen vom ersten Mal an dabei, es erklang unendlich viel Musik aus unseren Mauern – und hunderte haben den Turm besichtigt, in dem vor über 300 Jahren der Wassermeister mit seiner Familie lebte – und der ca 70 Jahre lang in einem kleinen, noch erhaltenen Raum den „Karzer“ für allzu trinkfreudige Studenten beherbergte.
Dieses Jahr erlebt der Tag sein 10-jähriges Jubiläum, und wird besonders feierlich gestaltet:
Er dauert zwei Tage: Sa/So, 18./19. Juni – und die Stadt sperrt dafür am Samstag sogar die Straßen.

Am Samstag findet zudem die Initiative: „Deutschland macht Musik – mach mit!“  statt, an der wir uns mit unseren Beiträgen natürlich gern beteiligen!

Auf unserer Begrüßungsseite finden Sie stets Berichte zu aktuellen Projekten – bitte einfach nach unten scrollen, um uns ein bissel kennen zu lernen. Mehr Informationen stehen unter den anderen Menüpunkten. Viel Vergnügen!