Instrumente & Orte

INSTRUMENTALFÄCHER  (zur Zeit):

  • Akkordeon
  • Blockflöte, Ensembles
  • Flöte (Querflöte)
  • E-Gitarre
  • Fagott
  • Gitarre, Gitarren – Ensemble
  • Klarinette (“deutsch” u. “Böhm”)
  • Klavier
  • Kontrabass
  • Laute, Theorbe – für Barockfans
  • Saxophon 
  • Ukulele
  • Violine (Geige, auch barock)
  • Viola (Bratsche)
  • Violoncello

NEU: KOPIEN. Seit September 2019 verfügen wir über eine Lizenz der GEMA, die unseren Dozent/innen  erlaubt, in kleinem Umfang Notenkopien für unsere Schüler/innen anzufertigen.

ORTE:
Unsere eigenen stilvollen Räumlichkeiten an drei Orten in Erlangens Innenstadt:
Hauptstr. 109 (unser Haupthaus Nähe Martin-Luther-Platz, Busse 287, 286, 293, 290, 289, 205, 253 u. a.)
Apfelstr. 12 (“Karzer” der Wasserturm am Schlossgarten), Busse wie oben (Halt Altstadtmarkt)
Luitpoldstr. 73 (unsere kleine Außenstelle Nähe Röthelheimpark), Busse 209, 293, 284, 285.
Wir sind darüber hinaus auch Partner der Montessori – Schule Erlangen und der Grundschule Spardorf.

DOZENT*INNEN:
Unsere Lehrerinnen und Lehrer nutzen ihre tolle Hochschulausbildung und Erfahrung, um die Wege Ihrer Schülerinnen & Schüler in die Musik so erfolgreich wie möglich zu begleiten.
Sie motivieren durch didaktisches Können und ihre eigene Musikbegeisterung. Die Qualität des Unterrichts garantiert der Bundesverband der freien Musikschulen und Musikinstitute bdfm e.V.  in dem wir durch Erfüllung vieler Prüfkriterien zertifiziertes Mitglied sind.
Im Gegensatz zu kommunalen Musikschulen erhält das MusiCeum zu den Kosten von Honoraren, Mieten und Anschaffungen keine kommunalen Zuschüsse, sondern bezahlt diese aus den eigenen Unterrichtseinnahmen.

Zu den Unterrichtsgebühren
(klicken)

oder: Zurück zur aktuellen Startseite  MusiCeum aktuell 

Kommentare sind geschlossen.