Ukulele 2024 – Anmelden für März

Uke-Aufbaukurs im März.
Interessiert? Am besten gleich im MusiCeum anrufen / mailen und Platz reservieren.
Fr, 8.3.24 17Uhr bis 19Uhr
Fortsetzung Sa, 9.3.24 10 bis 15Uhr

Kursgebühr: 50€
Dozentin: Claudia Hirschmann
Voraussetzungen: Griffe F, C, C7, a-moll7
und viel Neugier….
Geplant sind Lieder zur Jahreszeit und der Einstieg ins Melodiespiel.

Der Kurs vor Weihnachten machte so viel Spaß und verbreitete so gute Laune, dass wir uns auf die Fortsetzung freuen!
Sie sind eher Anfänger? Bitte teilen Sie uns das mit – da lässt sich sicher etwas einrichten.

Ukulele macht sich auch gut als Zweit- oder Drittinstrument neben Cello, Klarinette oder anderen….

Als ich bei meinen Schafen wacht

Dieses alte Weihnachtslied aus einem Kölner Gesangbuch von 1623 (!) beschreibt die Heilige Nacht aus Sicht der Hirten. Auf Geigen, Flöten, Gitarren, Klavier, Akkordeons und natürlich von Chören gesungen erklingt es jedes Jahr wieder. In den Weihnachtsfeiern der Schulen, in Konzerten, im Radio, und auch bei uns im MusiCeum wird es gespielt. Auch mit der Ukulele kann man es gut begleiten (im Januar gibt es wieder einen Kurs!).
Wenn alle Weihnachtslieder „fertig“ geübt sind, macht es zuhause auch Spaß, sie bei Plätzchen und Tee zu spielen. Gerade ist doch die richtige Zeit für alte Traditionen, auch wenn sie im sonstigen Alltag nicht mehr so recht passen wollen…
Ich wünsche allen Freunden des MusiCeums, allen Musikliebenden und auch denen, die sie (noch) nicht lieben, frohe Weihnachten! Und unten steht auch das Lied.

Anne Pape

Was Sie erwarten können

  • Erfahrene Dozentinnen u. Dozenten mit abgeschlossenem Musikstudium, die ihre Freude am Musik machen teilen und sich gern auf ganz verschiedene Musiklernende einstellen
  • Musikpädagogische Leitung mit viel Zeit für Beratungsgespräche zur individuellen musikalischen Förderung
  • Vorbereitung auf externe Prüfungen, Wettbewerbe, Berufslaufbahn
  • Begleitung von Schüler*innen im musischen Gymnasium
  • Inclusion von Schüler*innen mit Handicaps
  • Gut ausgestattete eigene Musikräume mit viel Atmosphäre
  • Qualitätssicherung: Das Musikinstitut MusiCeum ist zertifiziertes Mitglied im Bundesverband der Freien Musikschulen bdfm e.V. und ist auch Mitglied im Landesverband der freien Musikinstitute Bayern ldfm e.V.

Anmelden für das neue Schuljahr im MusiCeum

Starke Kinder – Starke Töne!

Wir begleiten Euch gern, wenn Ihr ein Instrument lernen wollt,
mit viel Geduld, Ideen und Erfahrung!
Ab dem 8. Mai nehmen wir Anmeldungen für das neue Schuljahr entgegen.
Natürlich ist die Auswahl der Instrumente noch größer, als auf diesem Bild!
Mit etwas Glück gibt es bereits eine feste Terminzusage für September – oder
Ihr könnt sogar noch vor dem Sommer starten.
Für alle Fragen bitte einfach gleich mal in Erlangen die 897094 anrufen.
Auch Mails (siehe Kontakt) werden schnell beantwortet, versprochen!
Weitere Infos stehen auch in den anderen Kapiteln dieser Webseite.

Bis bald also,
Anne Pape, Leiterin des MusiCeums

Musikalische Frühlingsgefühle

Nachtrag am 3. April: Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Seite,
bedauerlicher Weise gibt es diese entzückende bronzene Musikerin nicht. Dieses Bild haben wir mit Hilfe von KI erstellt – und Sie damit in den April geschickt.

Aber schön wäre es doch trotzdem, stimmts?
Herzliche Grüße, Anne Pape

Unser Tipp für alle Musikliebhaber*innen:

MusiCeum & Umwelt in 2023

Musizieren ist grundsätzlich eine sehr nachhaltige Sache!

Was wir noch tun:
Ökostrom: Seit Jahren nutzen wir in unseren Häusern nur Ökostrom.
Erneuerbare Energien: Diese Homepage wird über Webgo ausschließlich auf Servern gehostet, die mit 100% Ökostrom aus erneuerbaren Energien laufen.
Daten sparen: Unsere Website hilft beim Daten sparen, indem sie nahezu keine sammelt.
Daher wird auch bei uns kein Cookie-Banner benötigt.
Energiesparen Heizung: Im speziellen Winter beteiligen wir uns am Energiesparen und unterrichten bei 19 Grad – was trotz viel Lüften erstaunlich warm ist und ausreicht.
Wäsche- und Müllvermeidung: Nach wie vor benutzen die meisten Schülerinnen und Schüler hier ihr eigenes kleines Händehandtuch. Danke, dass Ihr mithelft!
Gruß
Anne Pape

Es geht wieder los!

Zeichnung Kinder mit Instrumenten Musik

MIT DEM SCHULSTART  am Di, 13.09.  beginnt auch hier wieder der Unterricht.

Schön, dass Ihr wieder da seid!

NEU: ES GIBT WIEDER FAGOTT – UNTERRICHT!!!!
Ein herrliches Instrument!

Ein herzliches Willkommen auch für die „Neuen“ an Bord.

Eine aufregende Stufe in Eurem Lebensweg, nun seid Ihr in der Welt der Musikerinnen und Musiker!
Gewöhnt Euch am besten gleich von der ersten Woche an daran, Euer Instrument jeden Tag wenigstens mal kurz in die Hand zu nehmen. Es macht Spaß, wenn es jeden Tag ein kleines bisschen besser funktioniert.
Sicher wollt Ihr ja bald etwas Gutes spielen können?

Vielen Dank, dass wir Euch auch dieses Jahr musikalisch begleiten dürfen.

Das ganze Team erwartet Euch gut erholt und hat neue Pläne für Euren musikalischen Fortschritt im Gepäck.
Dank auch an die Eltern unserer jungen Schülerinnen und Schüler.
Bei allen Fragen immer gern hier im Büro oder direkt bei den Lehrerinnen und Lehrern nachfragen.
Aktuelles zu Projekten (oder zu Corona) steht auch hier auf der Seite.
Gleich ein Wort zu Corona:
Masken und evtl. ein eigenes kleines Händehandtuch sind hier nach wie vor gern gesehen.

Auf ein gutes Jahr!
Anne Pape

Sommer im MusiCeum

Mädchen dirigiert Celloschüler

Kleiner Dirigierkurs

Unseren Schülerinnen und Schülern wünschen wir frohe Ferien, kommt gut erholt zurück. Wir freuen uns auf Euch im Herbst!
Vielleicht darf  das Instrument sogar mit in den Urlaub?

Anmeldungen

Wer jetzt beginnen möchte, endlich auch ein Instrument zu lernen, schickt mir einfach entweder eine Mail – oder greift zum Telefonhörer: 09131 – 897094.
Alles andere klären wir dann.
Wir freuen uns auf die neuen Schülerinnen und Schüler!

Gebühren

Ab September gültige Tarife finden Sie  hier unter „Gebühren“, über seltener benötigte Unterrichtsformate informiere ich Sie gern auf Anfrage über Mail oder Telefon.

Schönen Sommer wünscht für das Team des MusiCeums
Anne Pape
(Ltg. MusiCeum)

Sommer im MusiCeum – Anmeldungen für 2022-23

Zeichnung Kinder mit Instrumenten Musik

Vorspiele

Wir freuen uns, Sie und Euch nach den Pfingstferien wieder zu einigen kleinen  Vorspielen einladen zu können! Bühnenerfahrung und Spielen vor Publikum sind ja etwas ganz Wichtiges und machen oft besonders viel Spaß.

Anmeldungen

Wer jetzt beginnen möchte, endlich auch ein Instrument zu lernen, schickt mir einfach entweder eine Mail – oder greift zum Telefonhörer: 09131 – 897094.
Alles andere klären wir dann.
Wir freuen uns auf die neuen Schülerinnen und Schüler!

Gebühren

Ab September gültige Tarife finden Sie bereits hier unter „Gebühren“, über seltener benötigte Unterrichtsformate informiere ich Sie gern auf Anfrage über Mail oder Telefon.
Gerade in den letzten beiden Jahren haben wir erlebt, wie klug und nachhaltig es ist, ein Instrument spielen zu lernen. Egal, ob es die meistgewählten Instrumente wie Klavier, Flöte oder Geige sind, oder seltenere wie Cello, Klarinette, Akkordeon oder Fagott. Oder die vielen anderen 🙂
Auch in Zukunft werden wir Sie und Euch dabei mit viel Erfahrung und Verständnis begleiten.
Herzlichen Dank an die vielen „Bestands“- Schüler*innen (und natürlich ihre Eltern), dass ihr schon so lange zu uns kommt und sogar recht sonderbare Monate tapfer durchgehalten habt!
Schönen Sommer wünscht für das Team des MusiCeums
Anne Pape
(Ltg. MusiCeum)

Frühling in der Musik

Übrigens aktuell, 3.4.22: Die gut bewährten Masken sind hier weiterhin willkommen, danke!
 Willkommen im Frühling! Auch Anfänger können die berühmte Melodie sicher bald spielen:
Noten Vivaldi Frühling im Gras
Beim Klick aufs Foto erklingt unser aus ca. 100 Audio- und Video-Schnipseln geschaffenes Frühlingsvideo von 2021:  „Durch den Garten zu Vivaldi“.
Viel Spaß beim Anhören – und Sehen.

Ob nun 2022 wohl noch mehr dazu kommt? Vielleicht magst Du selbst auch bald Musik machen?