MusiCeum live – Sommer 2017

Blumen fürs erste Konzert!, glückliche Musikkinder

Blumen fürs erste Konzert!

Mit viel Vorfreude erwarten wir unsere neuen Schülerinnen und Schüler. Und besonders schön ist es, dass die meisten bisherigen Schülerinnen und Schüler ihren Unterricht dieses Jahr fortsetzen.
Auch Ihre / Eure Lieblingslehrer/innen sind diesjahr wieder dabei! 

Ich wünsche allen weiterhin guten Erfolg!Musikunterricht; Musikinstituit MusiCeum; Blockflöen; musikpädagogische Beratung; Musiklehrer

Anne Pape


Und hier ein kleiner Rückblick auf den Sommer:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

 

MusiCeum Mai – Juli

Offene Tür zum Karzer Erlangen

Offene Türen am So, 25.06.2017

  • Herzliche Einladung:
  •  14. Mai  „Luftbewegungen“, das Festkonzert der  Blockflötenklasse (Anne Pape)
    10 Jahre Erlanger Blockflötenorchester, (klicken für mehr Info), 30 Jahre Ensemble Saltarello, sowie jüngere und ganz junge Solisten. Saal Herz Jesu, 19:00
  • 25. Juni: Offene Türen am Tag der Altstadt, unsere Schüler lassen sich hören von 13:30 – 16.30 im und vor dem Unterrichtsgebäude in der Apfelstraße. Mit dabei: Kammermusikprojekt Geige / Klavier, sowie Fagott, Flöte und Gitarre.
    Natürlich können Sie sich während des ganzen Nachmittags gern über unsere Arbeit informieren.
  • 25. Juni: „Gitarrenverführungen“Konzertsaal Herz Jesu18:00
    Spannendes Konzert unserer vier GitarrendozentInnen zu Gunsten einer neuen Orgel. Sie hören neben klassischen Konzertgitarren auch weniger gebräuchliche Gitarreninstrumente – bis zur langhalsigen Theorbe.

Offene Türen Sa/So 18.-19. Juni 2016

Karzer festlich geschmückt

Karzer festlich geschmückt

Wir laden Sie von 11 – 17 Uhr zu Führungen und kleinen S e r e n a d e n  in und vor unserem Turm in der Apfelstraße ein. Nutzen Sie die Möglichkeit, Kostproben unserer Arbeit kennen zu lernen – oder ein Instrument auszuprobieren. Dabei sein werden: Klavier- &  Geigenschüler, Gitarrenensembles, Saxophon und Blockflötenquintett. Traditionsgemäß wie jedes Jahr am Tag der Altstadt.
Der Tag der Altstadt wurde vor 10 Jahren von engagierten Altstadtbewohnern ins Leben gerufen. An diesem Tag öffnen sie ihre historischen Häuser und Höfe für das interessierte Publikum und warten oft mit der ein- oder anderen Überraschung auf. Das MusiCeum war mit offenen Türen vom ersten Mal an dabei, es erklang unendlich viel Musik aus unseren Mauern – und hunderte haben den Turm besichtigt, in dem vor über 300 Jahren der Wassermeister mit seiner Familie lebte – und der ca 70 Jahre lang in einem kleinen, noch erhaltenen Raum den „Karzer“ für allzu trinkfreudige Studenten beherbergte.
Dieses Jahr erlebt der Tag sein 10-jähriges Jubiläum, und wird besonders feierlich gestaltet:
Er dauert zwei Tage: Sa/So, 18./19. Juni – und die Stadt sperrt dafür am Samstag sogar die Straßen.

Am Samstag findet zudem die Initiative: „Deutschland macht Musik – mach mit!“  statt, an der wir uns mit unseren Beiträgen natürlich gern beteiligen!

Auf unserer Begrüßungsseite finden Sie stets Berichte zu aktuellen Projekten – bitte einfach nach unten scrollen, um uns ein bissel kennen zu lernen. Mehr Informationen stehen unter den anderen Menüpunkten. Viel Vergnügen!